Unternehmen

Finanzcoaches

Unternehmen / Finanzcoaches

Kritischer Geist

„Wir haben hier Kompetenzteams, die Produkte analysieren, und ein Produktgremium, das entscheidet, ob ein Produkt Kunden angeboten werden kann. Am Ende dieses Prozesses bleiben nur noch die Produkte übrig, die es auch wert sind, empfohlen zu werden.“

Unternehmen / Finanzcoaches

Der Bewahrer

„Als Gründungs-Gesellschafter der Truscon sehe ich meine Aufgabe darin, für Stabilität zu sorgen. Ein Baustein dafür ist in meinen Augen eine gute Struktur. Sie erleichtert die Arbeit und schafft Sicherheit, sowohl intern als auch beim Kunden.“

Unternehmen / Finanzcoaches

Der Erfahrene

„Wir gehen aber noch einen Schritt weiter. Wir wollen Druck auf die Produktentwickler ausüben, damit sie Produkte herausgeben, die für den Kunden optimal sind.“

Unternehmen / Finanzcoaches

Freund von Fakten

„Hier bei Truscon bin ich mit 21 der jüngste Mitarbeiter und ich habe auch einige sehr junge Kunden. Sie denken oft, dass sie noch genug Zeit haben, um sich ums Geld zu kümmern. Ich möchte ihnen klar machen, dass zum Erwachsensein auch dazu gehört, in finanziellen Angelegenheiten eine vernünftige Strategie zu entwickeln.“

Unternehmen / Finanzcoaches

Der Finanz-Koch

„Auf den Punkt bringen – das ist ein geflügeltes Wort bei Truscon. Die Dinge beim Namen nennen, nicht um den heißen Brei herumreden.“

Unternehmen / Finanzcoaches

Der Direkte

„Die Zahl am Ende der Laufzeit mag gut aussehen, aber Fakt ist, dass wir durch die Inflation nur noch einen Bruchteil der Kaufkraft haben werden, die wir heute haben.“

Unternehmen / Finanzcoaches

Freundschaft als Wert

„Freundschaft ist mir in meinem Leben wichtig. Auch in mein berufliches Dasein trage ich Werte, die meiner Meinung nach gute Freundschaften ausmachen. Man muss füreinander da sein und sich aufeinander verlassen können.“

Unternehmen / Finanzcoaches

Der Gelassene

„... was mich immer wieder antreibt, ist die Suche nach fairen Produkten. Außerdem haben wir den Anspruch, sehr früh zu erkennen, wo sich neue Märkte auftun, und wollen Anlagen entdecken ...“